Fragen rund um, dass wechseln des Stromanbieters

Hier werden die meisten Fragen rund um das wechseln eines Stromanbieters besprochen! Viele Menschen zahlen zu viel Geld für den Strom, den Sie beziehen. Weil Sie gar nicht
wissen auf was Sie achten müssen, wenn Sie nach einem neuen Stromanbieter suchen.

Wie kann ich meinen Stromanbieter wechseln?

Sie haben hier die Wahl mit diesem online Strom-Vergleichsrechner einen wechseln zu einem neuen Anbieter zu machen. Dabei werden Ihre Daten an den neuen Versorger online übermittelt. Ihre Daten werden auf einer gesicherten Verbindung übertragen zum Schutz Ihrer Daten. Der neue Strom-Versorger kümmert sich dann darum, dass der Vertrag mit Ihrem alten Stromlieferanten gekündigt wird. Der neue Stromversorger liefert Ihnen dann ab dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt den Strom, ohne das irgendwelche Umstellungen im Haus nötig wären.

Kann der Strom während der Umstellung ausfallen?

Nein das kann nicht passieren! Es wird das gleiche Stromnetz verwendet, Sie haben nur einen neuen Stromlieferanten.

Welchen Strom kann ich beziehen?

Sie können günstigen Strom der meistens aus Gas, Kohle und Kernkraft gewonnen wird beziehen. Falls Sie aber lieber ökologisch und umweltfreundliche Ihren Strom beziehen möchten, können Sie Ihren Strom aus Wasserkraft, Solarkraft und Windenergie beziehen. Auch Strom aus Biogas Gewinnung können Sie inzwischen beziehen.

Worauf kommt es beim Wechseln des Stromanbieters an?

Am wichtigsten ist es, dass nicht nur der Preis pro Kilowattstunde niedrig ist, sondern auch
die Kosten für Grundgebühr und Einrichtungsgebühr nicht zu hoch sind. Teilweise fallen auch Kautionen an. Daher Vergleichen Sie in unserem Tarifrechner den Preis für die Kilowattstunde und anfallenden Kosten für die Gebühren. Ein Vertrag mit längerer Laufzeit aber mit niedrigen Gebühren kann günstiger sein als ein kurzfristiger Vertrag mit niedrigen Kosten pro Kilowattstunde.

Was muss ich dem neuen Stromanbieter mitteilen?

Beim Abschluss eines Vertrages im online Strom Vergleichsrechner werden Sie nach der Zählernummer und dem Zählerstand gefragt. Sie sollten auch die Vertrags-Nummer von Ihrem alten Stromlieferant bereit halten. Mit diesen Daten kann der neue Stromanbieter
den Rest für Sie erledigen. Sie bekommen dann nur noch Ihre Vertragsunterlagen
zu gesendet.

Kann ich mich auch selber mit Strom versorgen?

Ja, wenn Sie die Möglichkeit haben Solarenergie, Windkraft und Wasserkraft einzusetzen. Dabei müssen aber die gesetzlichen Vorgaben erfüllt werden.